Born of Hope

Categories: Film / Kino
Tags: ,
Comments: 1 Comment
Published on: 12. Februar 2010

Herr der Ringe einmal anders! Hobby-Schauspielerin Kate Madison hat all ihr Erspartes zusammengekratzt – sogar ihre Lebensversicherung aufgelöst – um diesen Filmstreifen abzudrehen. 400 Freiwillige haben sich bereiterklärt, kostenlos bei dem Film mitzuwirken. Gerade mal 30.000 Euro hat der Film gekostet. Ich finde, er braucht sich keineswegs zu verstecken! Sehr schön in Szene gesetzt und auch technisch sehr anspruchsvoll! Aber schaut selbst!

GD Star Rating
loading...
Born of Hope, 8.0 out of 10 based on 1 rating
1 Comment - Leave a comment
  1. avatar Dennsen sagt:

    Auf deutsch wäre mir dieser Film noch lieber. Ist immer ein wenig doof zu lesen und nebenbei auch noch den Film im Bild zu verfolgen. Bin nicht so der schnellste „Mitleser“ 😉

    GD Star Rating
    loading...

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Meta
Seiten
Kategorien
Archive

Welcome , today is Sonntag, 24. September 2017